Artikel: 0  Summe: 0,00 €
Suche 
Komponisten
Verlage A-Z
Komponist: Mendelssohn Bartholdy, Felix (1809-1847) 
Artikelart: NOTEN
Besetzung: Orchester
Bearbeiter/Hrsg.: Thomas Schmidt
Anlass: -
Ausgabenart:Partitur
Verlag:Breitkopf & Härtel
Verlag-Nr.: PB5581, 979-0-004-21391-9
Bestellnummer:  BM125653
Auslieferbar: in 2 bis 7 Werktagen info

64,00 €

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

  


Mendelssohn Bartholdy, Felix (1809-1847)

Sinfonie d-moll MWV N 15 Reformations-Sinfonie (Partitur)
 
Urtext der Leipziger Mendelssohn-Gesamtausgabe herausgegeben von Thomas Schmidt

[Orch] 30'

2.2.2.2.Kfg.Serp – 2.2.3.0. – Pk – Str

Programmatisches Bekenntniswerk

Eigentlich hatte Felix Mendelssohn Bartholdy seine Reformations-Sinfonie für die Feierlichkeiten zum 300. Jubiläum der „Confessio Augustana“, des protestantischen Glaubensbekenntnisses, komponiert. Aus verschiedenen, nur teilweise geklärten Gründen kam im betreffenden Jahr 1830 keine Aufführung zustande; erst zwei Jahre später dirigierte der Komponist in Berlin die Premiere seines mittlerweile mehrfach überarbeiteten Werkes. Nur noch eine Aufführung gab es zu Lebzeiten Mendelssohns durch Julius Rietz in Düsseldorf, während sich der Komponist bereits von seinem Opus distanziert hatte. Konzipiert für den Konzertsaal, wird in der Sinfonie den Bezug zum theologischen Thema durch Einbindung verschiedener Motive hergestellt. So im Finale, in dem Mendelssohn den Luther-Choral „Ein feste Burg“ in der Flöte zitiert, um ihn anschließend zum triumphierenden Hauptthema auszubauen. Der starke außermusikalische Bezug dürfte einer der Gründe für seine spätere Abwendung von dieser Partitur gewesen sein, zumal Mendelssohn expliziter Programmatik in der Instrumentalmusik immer skeptischer gegenüberstand. Im „Breitkopf Urtext“ erscheint die „Reformations-Sinfonie“ als Vorabdruck der Gesamtausgabe. Für die Edition wurden, neben dem Düsseldorfer Aufführungsmaterial von 1837, erstmals zwei Kopistenabschriften ausgewertet, die die Hauptstadien der Fassung von 1830 überliefern.

 

Zugehöriges Stimmenmaterial und Artikel


Advent Kommunion Sinfonie Weihnachten Gospel Strube Verlag Peters Universal Edition Schott Verlag Henle Verlag Breitkopf und Haertel Music Sales Baerenreiter Verlag Messe Butz Verlag Pfingsten Carus Verlag Hochzeit Beerdigung Ostern Jazz B-A-C-H
Orgelnoten Chornoten Klaviernoten Cembalonoten Notenversand Herzlich willkommen beim Bodensee-Musikversand. Der Bodensee-Musikversand wurde im Jahre 1987 in Gaienhofen am Bodensee gegründet. Von Anfang an haben wir uns auf das große und umfangreiche Gebiet der Kirchenmusik spezialisiert, um einen umfassenden Service für Kirchenmusiker/innen bieten zu können. Inzwischen umfasst unser Sortiment zunehmend auch Instrumentalwerke und moderne Musik, da sich diese immer mehr in die Kirchenmusik einfügt. Wir sind ein Vollsortimenter, der Ihnen auch schwer zu besorgende Titel besorgt. Suchen Sie Noten und Musikbücher? Dann sind Sie bei uns in Radolfzell ganz richtig gelandet. Wir sind ein klassisches Noten Fachgeschäft mit Beratung! Stöbern Sie in unserem großen Noten und Bücher Sortiment für Orgel, Chor, Klavier, Cembalo, Keyboard, Holzbläser, Blechbläser, Streicher, Bücher, CDs. Sie suchen etwas und finden es nicht gleich in unserem Shop? Wir helfen Ihnen gerne weiter.