Komponisten A-Z
 
 
 
 
 Verlage A-Z
Orgelabteilung
Klavierabteilung
Chorabteilung
Musikliteratur
Verschiedenes
Sie haben noch keine Artikel in Ihren Warenkorb gelegt.
Top 100 Komponisten
Komponisten A-Z
Verlage A-Z
Bestseller
Unsere Partnerverlage
Gesamtkatalog
Advent/Weihnachten
Passion und Ostern
Chor und Orgel
Orgelimprovisation
Orgelbuch und Lexika
Bach Kantate
Jazz und Gospel
Klavierauszug
Übe-CD für Chor
Komponisten Jubiläen 2013
Komponisten Jubiläen 2014
Komponisten Jubiläen 2015
Orgelbrief März 2013
Linkpartner
Privatsphäre / Datenschutz
Ich suche... Hilfe hier!
Häufige Fragen
Unsere AGB
Widerrufsrecht
Haftungsausschluss
Impressum
Kontakt
Schweizer Kunden

Ich liebe Bach als König... - Artur Kapp - Sein Leben und Schaffen
Komponist: Lock, Gerhard 
Artikelart: BUCH
Besetzung: Biographie
Verlag:Eres (ERES2438, 979-0-2024-2438-4, 978-3-87204-438-9)
Bestellnummer: BM166766
Auslieferbar: in 1 bis 5 Tagen versandfertig
  
Expl. in den Warenkorb legen 8,80 €
inkl. 7% MwSt.

zzgl. Versandkosten


Lock, Gerhard

Ich liebe Bach als König... - Artur Kapp - Sein Leben und Schaffen
 

Die Biographie dieses Autoren ist ungemein spannend. Im Alter von 13 Jahren ging er von Mittelestland aus zu Fuß nach St. Petersburg um dort Orgel spielen zu lernen. Er wurde ein bedeutender Orgelinterpret. Rimski-Korsakow hörte ihn als 19Jährigen eine eigene Komposition spielen und unterrichtete ihn in Komposition, weil er sein Talent erkannte. Der Zar berief ihn nach Kasachstan, dort ereilte ihn die russische Revolution... aber lesen Sie selber diese interessante Biographie!

Die Werke Artur Kapps werden ebenso wie die Werke seines Sohnes Eugen Kapp und des Neffen Villem Kapp von der Eres Edition betreut. Zahlreiche Kompositionen vom kleinen Chorwerk über Kammer- und Orchestermusik bis hin zum Oratorium sind bereits im Druck erschienen und lassen die Fachwelt aufhorchen. Auch zahlreiche CD's sind lieferbar. Entdecken Sie diese Musik auch für sich.

Zur Einführung

Zum Leben Artur Kapps
Kindheit in Suure-Jaani. Studienzeit in St. Petersburg
Als Direktor der Musikschule in Astrachan
Als Dirigent und Kompositionsprofessor in Tallinn.
Zurück in Suure-Jaani

Erinnerungen von Zeitgenossen an Artur Kapp
Johannes Jürisson
Zunehmend mehr Lob und Popularität  
Zu den Sorgen gesellen sich auch noch Unannehmlichkeiten
Der Volksmund spricht oder wie man Formulare ausfällt und für Anekdoten sorgt

Heino Eller
Karl Leichter 
Gustav Ernesaks
Eugen Kapp

Zum Schaffen Artur Kapps 
Artur Kapps kompositorisches Credo
Riho Päts
"Dennoch bleibt er hauptsächlich Symphoniker"

Eduard Tubin
"Eine von der Natur gegebene richtige lntuition"
Zur ersten Symphonie und zum Oratorium "Hiob"

Leo Normet
Zum Entwicklungsweg von Rudolf Tobias und Artur Kapp

Literatur und Quellen
Literatur
Archivquellen
Internetquellen

Abbildungsverzeichnis

Anhang
Artur Kapi nim. kontserdihooaeg /
     Artur-Kapp-Saison (1937-1938)
Artur Kapi Muusikapäevad / Artur-Kapp-Musiktage (2003)
Heliloojate Kappide ja Suure-Jaani Muusikapäevad /
     Musiktage Suure-Jaani (seit 1998)
Werkverzeichnis
Auswahldiskographie
Lokal "Arturi juures" (Bei Artur)


 

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:
Tobias, Rudolph Fuge d-moll (Uibo) 7,70 €



*Alle unsere Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten
Unsere AGBs | Impressum | © 2014 Bodensee-Musikversand