Artikel: 0  Summe: 0,00 €
Suche 
Komponisten
Verlage A-Z
Komponist: Bach, Johann Sebastian (1685-1750) 
Artikelart: NOTEN
Besetzung: Cembalo 2hd.
Bearbeiter/Hrsg.: Klaus Hofmann
Schwierigkeit: Schwer
Anlass: -
Ausgabenart:-
Verlag:Bärenreiter
Verlag-Nr.: BA5207, 979-0-006-50367-4
Bestellnummer:  BM125006
Auslieferbar: in 2 bis 7 Werktagen info

31,50 €

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

  


Bach, Johann Sebastian (1685-1750)

Die Kunst der Fuge BWV 1080 für Klavier oder Cembalo

Ausgabe für die Praxis nach dem Urtext der Neuen Bach-Ausgabe mit abweichenden Fassungen und Ergänzungen

Besetzung: 1 oder 2 Cembali (Klaviere / Orgel)
Ausgabe:  Klaviernotenheft mit Supplement (Spiegelfugen für 2 Cembali)

Inhalt:

    * Vorwort - Verzierungen - Faksimiles
    * Die Satzfassungen letzter Hand in der Abfolge des Originaldrucks von 1751, BWV 1080,1-20
    * Choral: Wenn wir in höchsten Nöten sein, BWV 668a
    * Anhang 1: Die sicher oder wahrscheinlich gegen die Absicht Bachs in den Originaldruck aufgenommenen Stücke, sowie der nicht aufgenommene ältere Augmentationskanon des autographen Notenbandes
    * Anhang 2 Aufführungspraktische Ergänzungen zu den beiden Spiegelfugen und Schluß der fragmentarischen Fuge Nr. 20 (Ergänzung von David Schulenberg)

Aus dem Vorwort:

ÜBER DAS WERK:

Die Kunst der Fuge gilt traditionell als Bachs Schwanengesang, und in der Tat ist dieses Werk tiefer als irgendein anderes in das Altersschicksal des Thomaskantors eingebunden; aber mit seinen Anfängen reicht es doch, wie wir heute wissen, ein gutes Stück weit vor das Jahr 1750 zurück. 

Die handschriftliche Überlieferung in dem autographen Notenband Mus. ms. Bach P 200 der Staatsbibliothek zu Berlin verweist mit dem Schrift- und Papierbefund zurück bis in die Zeit um 1742. Und da es sich fast durchweg um Reinschriften handelt, also bereits Kompositionsniederschriften vorausgegangen sein müssen, könnten die Arbeiten auch noch um einiges früher, womöglich sogar vor 1740 begonnen haben. Vielleicht verhält es sich mithin tatsächlich so, wie in der neueren Forschung gelegentlich vermutet: dass die Kunst der Fuge ihre Entstehung jener öffentlichen Herausforderung verdankt, die der Musikschriftsteller und Komponist Johann Mattheson im Jahre 1739 in seinem Kompendium Der Vollkommene Capellmeister in selbstbewusster Anspielung auf seine kurz zuvor erschienene eigene Fugensammlung in den Wunsch faßte, 'etwas dergleichen von dem berühmten Herrn Bach in Leipzig, der ein grosser Fugenmeister ist, ans Licht gestellet zu sehen'.

Die vorliegende Ausgabe geht zurück auf die Edition der Kunst der Fuge in Band VIII/2.1-2 der Neuen Bach-Ausgabe (NBA). Die beiden Bände der Gesamtausgabe geben die Fassungen des Originaldrucks und des Autographs gesondert und sowohl in Partitur und originaler Schlüsselung als auch in moderner Klaviernotation wieder. Unsere Ausgabe bietet das Werk durchweg in Klaviernotation. Sie übernimmt für ihren Hauptteil und den Anhang 1 das Notenbild der NBA. Textgrundlage ist dabei der Originaldruck mit seinen gegenüber dem Autograph weiterentwickelten Satzfassungen und seiner im Prinzip schlüssigeren Satzfolge. Von einer durchgreifenden Neuordnung im Sinne einer der jüngeren Ordnungstheorien - etwa derjenigen Butlers - wurde bewusst abgesehen, doch wurden die Sätze, die sicher oder sehr wahrscheinlich gegen die Absicht Bachs in den Originaldruck gelangt sind (Nr. 14, 19, 21) vom Hauptteil in den Anhang 1 verwiesen, in dem außerdem als eine Art Nachtrag auch das einzige nicht aus dem autographen Notenband in den Originaldruck übernommene Stück, der erste der beiden Augmentationskanons (Satz 12), abgedruckt wird...
Klaus Hofmann

BÄRENREITER URTEXT ist ein Qualitätssiegel. Es wird für wissenschaftlich-kritische Ausgaben oder unmittelbar daraus abgeleitete Editionen vergeben. Das garantiert Notentexte auf dem aktuellen Stand der Forschung, erarbeitet von international anerkannten Fachleuten.
BÄRENREITER URTEXT wird nach klar formulierten Editionsrichtlinien ediert, frei von willkürlichen Herausgeberzutaten. Bärenreiter Urtext: der Begriff für authentische Textgestalt und Musizierfähigkeit der Werke.


Ausgabe: Spielpartitur(en), Urtextausgabe
 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Rheinberger, Josef Gabriel (1839-1901)
Zwölf Charakterstücke op. 156 - Für Orgel
Besetzung: Orgel 2hd.
Verlag: Carus Verlag
Auslieferbar: in 2 bis 7 Werktagen info
19,95 €
( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Schumann, Robert (1810-1856)
Sechs Fugen über den Namen BACH op60 Orgel (Spielnoten)
Besetzung: Orgel 2hd.
Verlag: B-Note Musikverlag
Auslieferbar: in 2 bis 7 Werktagen info
10,80 €
( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Brahms, Johannes (1833-1897)
Sämtliche Orgelwerke (Jacob)
Besetzung: Orgel 2hd.
Verlag: Breitkopf & Härtel
Auslieferbar: 1 Expl. an Lager und sofort lieferbar
23,90 €
( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Mernier, Benoit (1964)
Cinq Inventions - Pour Orgue
Besetzung: Orgel 2hd.
Verlag: Billaudot
Auslieferbar: in 1 bis 4 Wochen info
29,30 €
( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Mendelssohn Bartholdy, Felix (1809-1847)
Orgelstücke (Urtextausgabe, broschiert)
Besetzung: Orgel 2hd.
Verlag: Henle Verlag
Auslieferbar: 1 Expl. an Lager und sofort lieferbar
30,50 €
( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Dupré, Marcel (1886-1971)
Cours Complet d`Imrovisation á l`Orgue Vol. 1 (franz./engl.)
Besetzung: Orgel Schule
Verlag: Alphonse Leduc
Auslieferbar: in 2 bis 7 Werktagen info
30,99 €
( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Advent Kommunion Sinfonie Weihnachten Gospel Strube Verlag Peters Universal Edition Schott Verlag Henle Verlag Breitkopf und Haertel Music Sales Baerenreiter Verlag Messe Butz Verlag Pfingsten Carus Verlag Hochzeit Beerdigung Ostern Jazz B-A-C-H
Orgelnoten Chornoten Klaviernoten Cembalonoten Notenversand Herzlich willkommen beim Bodensee-Musikversand. Der Bodensee-Musikversand wurde im Jahre 1987 in Gaienhofen am Bodensee gegründet. Von Anfang an haben wir uns auf das große und umfangreiche Gebiet der Kirchenmusik spezialisiert, um einen umfassenden Service für Kirchenmusiker/innen bieten zu können. Inzwischen umfasst unser Sortiment zunehmend auch Instrumentalwerke und moderne Musik, da sich diese immer mehr in die Kirchenmusik einfügt. Wir sind ein Vollsortimenter, der Ihnen auch schwer zu besorgende Titel besorgt. Suchen Sie Noten und Musikbücher? Dann sind Sie bei uns in Radolfzell ganz richtig gelandet. Wir sind ein klassisches Noten Fachgeschäft mit Beratung! Stöbern Sie in unserem großen Noten und Bücher Sortiment für Orgel, Chor, Klavier, Cembalo, Keyboard, Holzbläser, Blechbläser, Streicher, Bücher, CDs. Sie suchen etwas und finden es nicht gleich in unserem Shop? Wir helfen Ihnen gerne weiter.