Artikel: 0  Summe: 0,00 €
Suche 
Komponisten
Verlage A-Z
Komponist: Schneider, Friedrich (1786-1853) 
Artikelart: NOTEN
Besetzung: Chor und Orchester
Bearbeiter/Hrsg.: Nick Pfefferkorn
Anlass: Oratorium
Ausgabenart:Partitur
Verlag:Breitkopf & Härtel
Verlag-Nr.: PB32025
Bestellnummer:  BM572472
Auslieferbar: in 2 bis 7 Werktagen info

136,00 €

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

  


Schneider, Friedrich (1786-1853)

Das Weltgericht op. 46 (Oratorium in 3 Teilen) - für Soli, gem Chor und Orchester (Partitur)

Besetzung: Soli: SATBB – Chor: SATB – 2.2.2.2. – 2.2.4.1. – Pk – Str
  
Das Oratorium Das Weltgericht wurde am 6. März 1820 im Leipziger Gewandhaus uraufgeführt und war bis zum Erscheinen von Felix Mendelssohn Bartholdys Paulus (1836) das am häufigsten aufgeführte zeitgenössische Werk seiner Art. 

Kritiker behaupten, dass es allein diesem Werk zu verdanken ist, dass Friedrich Schneider heute nicht das Schicksal vieler seiner Zeitgenossen teilt und völlig in Vergessenheit geraten ist. 

Das Werk wird als Höhepunkt im deutschen Oratorienschaffen zwischen Haydn und Mendelssohn gefeiert. Nach seiner Uraufführung im Leipziger Gewandhaus und einer rasch folgenden zweiten im Leipziger Paulinum (Universitätskirche), erlebte das Werk bis zum Ende der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts einen einzigartigen Siegeszug, der Friedrich Schneider zu internationalem Ansehen und nachhaltigem Erfolg verhalf. Das Libretto stammte von dem Leipziger Juristen und Schriftsteller Johann August Apel (1771–1816). Bereits 1820 ließ Schneider von Carl Niemeyer in Halle eine lateinische Übersetzung des Librettos fertigen, die er in das Autograph nachtrug, das später auch als Stichvorlage diente.

„Was die allgemeine Brauchbarkeit des Werkes anlangt, so setze ich hinzu, dass es nur eines guten Chors und vier Solostimmen bedarf, die Orchester-Begleitung nur aus den gewöhnlichen Instrumenten besteht und man es überall aufführen kann, wo man Haydns Schöpfung, Händels Messias und ähnliche Werke aufführt; dass überdies auch mehrere einzelne Sätze zum Gebrauch beim Gottesdienst dienen können.“

Das Orchestermaterial (Mietmaterial ist in Vorbereitung).

 

Zugehöriges Stimmenmaterial und Artikel


Advent Kommunion Sinfonie Weihnachten Gospel Strube Verlag Peters Universal Edition Schott Verlag Henle Verlag Breitkopf und Haertel Music Sales Baerenreiter Verlag Messe Butz Verlag Pfingsten Carus Verlag Hochzeit Beerdigung Ostern Jazz B-A-C-H
Orgelnoten Chornoten Klaviernoten Cembalonoten Notenversand Herzlich willkommen beim Bodensee-Musikversand. Der Bodensee-Musikversand wurde im Jahre 1987 in Gaienhofen am Bodensee gegründet. Von Anfang an haben wir uns auf das große und umfangreiche Gebiet der Kirchenmusik spezialisiert, um einen umfassenden Service für Kirchenmusiker/innen bieten zu können. Inzwischen umfasst unser Sortiment zunehmend auch Instrumentalwerke und moderne Musik, da sich diese immer mehr in die Kirchenmusik einfügt. Wir sind ein Vollsortimenter, der Ihnen auch schwer zu besorgende Titel besorgt. Suchen Sie Noten und Musikbücher? Dann sind Sie bei uns in Radolfzell ganz richtig gelandet. Wir sind ein klassisches Noten Fachgeschäft mit Beratung! Stöbern Sie in unserem großen Noten und Bücher Sortiment für Orgel, Chor, Klavier, Cembalo, Keyboard, Holzbläser, Blechbläser, Streicher, Bücher, CDs. Sie suchen etwas und finden es nicht gleich in unserem Shop? Wir helfen Ihnen gerne weiter.