Artikel: 0  Summe: 0,00 €
Suche 
Komponisten
Verlage A-Z
Komponist: Rameau, Jean-Philippe (1683-1764) 
Artikelart: NOTEN
Besetzung: Orchester
Bearbeiter/Hrsg.: Soury, Thomas
Anlass: -
Ausgabenart:Partitur
Verlag:Bärenreiter
Verlag-Nr.: BA8895, 979-0-006-57520-6
Bestellnummer:  BM725711
Auslieferbar: in 2 bis 7 Werktagen info

54,00 €

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

  


Rameau, Jean-Philippe (1683-1764)

Platée, Io RCT 53 und RCT 45 Symphonien - Urtextausgabe (Partitur)

- Partitur mit allen rein instrumentalen Sätzen der verschiedenen Fassungen
- Übersicht nach Tonarten im Inhaltsverzeichnis
- Zur Zusammenstellung individueller Orchestersuiten im Konzert
- Sprache(n) des Textteils: Englisch, Französisch

Die vorliegende Edition vereint alle rein instrumentalen und getanzten Sätze einer der beliebtesten Opern Rameaus sowie diejenigen des letzten und unvollständig überlieferten einaktigen Opéra-ballet „Io“, während dessen Komposition Rameau verstarb.

„Platée“ entstand nach einem Libretto von Jacques Autreau, das Rameau für seine Zwecke – vor allem hinsichtlich komischer Wirkungen – bearbeiten ließ. In Form einer Groteske wird vorgeführt, wie Jupiter seine Gattin Juno von der Eifersucht heilt. Zum Schein feiert er eine Liebeshochzeit mit der hässlichen Sumpfnymphe Platée. Juno muss angesichts einer so lächerlichen Widersacherin einsehen, dass ihr Argwohn grundlos war.

Anlass der Uraufführung im Jahre 1745 in Versailles war die Hochzeit des Dauphins Ludwig mit Maria Theresia von Spanien. Diese Darbietung wurde allerdings ein Misserfolg, denn die derbe Komik und das skurrile Personal erschienen dem Hochzeitspublikum unangemessen. Erst 1749 in Paris erreichte „Platée“ ihren Durchbruch, und Rameau konnte seinen bis dahin größten Erfolg feiern; eine weitere, auch textlich geänderte Fassung, wurde ab 1754 aufgeführt.

Die Handlung des Fragments „Io“ basiert auf der Liebesbeziehung der Nymphe Io mit Jupiter in der Gestalt des Hirten Hylas, der mit Apollo in der Gestalt des Philemon rivalisiert.

Jetzt können die so einfalls- wie abwechslungsreichen Orchestersätze des grausam-komischen Fegefeuers der Eitelkeiten noch flexibler im Konzert eingesetzt werden.

·
Avertissement
·
Table des symphonies de Platée et d'Io
·
Platée
Version de 1749
·
Pièces dans l’ordre des partitions
·
Ouverture
·
Prologue
·
Acte I
·
Acte II
·
Acte III
·
Acte IV
·
Acte V
·
Compléments
Version de 1745
·
Acte I
·
Acte II
·
Io
·
Pièces regroupées par tonalités
·
Pièces en ut
·
Pièces en ré
·
Pièces en sol
·
Pièces en la
·
Orchestre

 

Advent Kommunion Sinfonie Weihnachten Gospel Strube Verlag Peters Universal Edition Schott Verlag Henle Verlag Breitkopf und Haertel Music Sales Baerenreiter Verlag Messe Butz Verlag Pfingsten Carus Verlag Hochzeit Beerdigung Ostern Jazz B-A-C-H
Orgelnoten Chornoten Klaviernoten Cembalonoten Notenversand Herzlich willkommen beim Bodensee-Musikversand. Der Bodensee-Musikversand wurde im Jahre 1987 in Gaienhofen am Bodensee gegründet. Von Anfang an haben wir uns auf das große und umfangreiche Gebiet der Kirchenmusik spezialisiert, um einen umfassenden Service für Kirchenmusiker/innen bieten zu können. Inzwischen umfasst unser Sortiment zunehmend auch Instrumentalwerke und moderne Musik, da sich diese immer mehr in die Kirchenmusik einfügt. Wir sind ein Vollsortimenter, der Ihnen auch schwer zu besorgende Titel besorgt. Suchen Sie Noten und Musikbücher? Dann sind Sie bei uns in Radolfzell ganz richtig gelandet. Wir sind ein klassisches Noten Fachgeschäft mit Beratung! Stöbern Sie in unserem großen Noten und Bücher Sortiment für Orgel, Chor, Klavier, Cembalo, Keyboard, Holzbläser, Blechbläser, Streicher, Bücher, CDs. Sie suchen etwas und finden es nicht gleich in unserem Shop? Wir helfen Ihnen gerne weiter.