Artikel: 0  Summe: 0,00 €
Suche 
Komponisten
Verlage A-Z
Komponist: Rauber, Kay 
Artikelart: NOTEN
Besetzung: Schlagzeug/Percussion
Anlass: -
Ausgabenart:Schule
Verlag:Ama Verlag
Verlag-Nr.: 610571, 978-3-89922-294-4
Bestellnummer:  BM564258
Auslieferbar: in 2 bis 7 Werktagen info

29,90 €

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

  


Rauber, Kay

Playing Handpan

Die Handpan ist ein neuartiges Instrument. Das ist ein sehr spezieller Umstand in der heutigen Zeit, denn die allermeisten Instrumente haben eine mindestens Jahrzehnte, wenn nicht sogar Jahrhunderte alte Tradition. Die Handpan aber hat erst vor etwa 20 Jahren das Licht der Welt erblickt. Es gibt kaum Lehrbücher und man hat noch keine Techniken festgelegt, die als Grundlage für dieses Instrument gelten. Wir, die dieses Instrument jetzt lernen und spielen, sind also gewissermaßen Pioniere in der Entwicklung der zukünftigen Grundlagen. Was für ein Privileg!

Zurzeit bedienen wir uns der Techniken älterer Perkussionsinstrumente wie beispielsweise der Rahmentrommel oder auch der Djembé. Diese noch unerforschte Ausgangslage bietet uns Kreativität und Freiraum, Ideen umzusetzen, ohne gegen bereits erstellte Ansichten und Regeln argumentieren zu müssen. Ich finde das eine sehr kreative und musikalische Ausgangslage.

So gibt es viele verschiedene Herangehensweisen, wie man die Handpan spielen kann. Ich möchte euch dieses Instrument aus der Sichtweise eines Schlagzeugers und Perkussionisten näherbringen.

Wenn ich mit der Handpan kreativ werden möchte, spiele ich erst einen Rhythmus. Von dem ausgehend beginne ich, eine Melodie zu kreieren. Ich orchestriere sozusagen meinen Rhythmus, der die Grundlage bildet. Diese Herangehensweise an das Handpanspielen erscheint mir sehr sinnvoll und verständlich, auch weil es ganz viele verschiedene Scales (Stimmungen) gibt und es deshalb schwierig wäre, von den Harmonien eines Instruments ausgehend, Übungen zu formulieren. Ich erarbeite mit dir Rhythmen auf der Handpan und gebe dir Inputs, wie du deine eigene Kreativität einfließen lassen kannst, so dass deine eigene Musik entsteht. Am Ende sollst du in der Lage sein, deine eigenen Rhythmen zu formen und zu kleinen Kompositionen zu erweitern.

Die Handpan wird manchmal als esoterisches Hippie-Instrument abgetan und zu Unrecht belächelt. Dabei bietet die Handpan eine Vielzahl an Möglichkeiten und kann ein komplexes Perkussionsinstrument sein. Gegenüber einer normalen Trommel mit einem Bass und einem Randschlag (zugegeben etwas salopp formuliert), hat die Handpan 9 Tonfelder. Wenn wir die verschiedenen Nuancen der Tonfelder auch noch berücksichtigen, so haben wir eine große Fülle an perkussiven Klängen, die die Vielfalt der meisten Trommeln übersteigt. Wer also möchte, kann sich mit seiner Handpan ganz schön herausfordern!

PRODUKTBESCHREIBUNG

In diesem Buch werden verschiedene Rhythmen auf der Handpan erarbeitet und wir zeigen, wie ihr eure Kreativität einfließen lassen könnt, indem ihr eigene Rhythmen formt und zu kleinen Kompositionen erweitert.

Kay ist seit mittlerweile 20 Jahren als Schlagzeuger und experimentierfreudiger Perkussionist in verschiedenen Formationen und Projekten aktiv, er unterrichtet in Workshops und begleitet Musik- und Theaterproduktionen in Europa und Asien. Bekannt wurde er mit »Bubble Beatz«, einem Duo, das alle denkbaren Materialien zu Trommeln zweckentfremdet.

INHALTSVERZEICHNIS

Wie lese ich dieses Buch?

Kapitel 1: Vom ersten Schlag zu den ersten Rhythmen
Spielhaltung
Wie übe ich?
Grundtechnik
Die wichtigsten Positionen
Erste Übungen
Die Sache mit dem Kreis
Übungen zum 8er-Kreis
Rhythmen im 8er-Kreis
Fill-ins im 8er-Kreis

Kapitel 2: Formspielen, der Splitstroke und Akkorde
Das Spielen in Formen
Der Splitstroke
Akkorde im 8el-Puls

Kapitel 3: Arpeggios und der 16er-Kreis
Der 16er-Kreis
Rhythmen im 16er-Kreis
Arpeggios
Die Wippe mit Daumen und Zeigefinger
Arpeggio und Wippe kombiniert

Kapitel 4: Populäre Rhythmen interpretiert auf der Handpan
Rhythmen dieser Welt im 8er-Kreis

Kapitel 5: Neue Handsätze und Erweiterungsmöglichkeiten
Neue Handsätze
Pausen
Ein Musiker, zwei Stimmen
Vom Fragment zum eigenen Musikstück
Filzschlägel, Besen und Co
Shaker und Glöckchen
Spielen zu zweit

Ausblick

 

Advent Kommunion Sinfonie Weihnachten Gospel Strube Verlag Peters Universal Edition Schott Verlag Henle Verlag Breitkopf und Haertel Music Sales Baerenreiter Verlag Messe Butz Verlag Pfingsten Carus Verlag Hochzeit Beerdigung Ostern Jazz B-A-C-H
Orgelnoten Chornoten Klaviernoten Cembalonoten Notenversand Herzlich willkommen beim Bodensee-Musikversand. Der Bodensee-Musikversand wurde im Jahre 1987 in Gaienhofen am Bodensee gegründet. Von Anfang an haben wir uns auf das große und umfangreiche Gebiet der Kirchenmusik spezialisiert, um einen umfassenden Service für Kirchenmusiker/innen bieten zu können. Inzwischen umfasst unser Sortiment zunehmend auch Instrumentalwerke und moderne Musik, da sich diese immer mehr in die Kirchenmusik einfügt. Wir sind ein Vollsortimenter, der Ihnen auch schwer zu besorgende Titel besorgt. Suchen Sie Noten und Musikbücher? Dann sind Sie bei uns in Radolfzell ganz richtig gelandet. Wir sind ein klassisches Noten Fachgeschäft mit Beratung! Stöbern Sie in unserem großen Noten und Bücher Sortiment für Orgel, Chor, Klavier, Cembalo, Keyboard, Holzbläser, Blechbläser, Streicher, Bücher, CDs. Sie suchen etwas und finden es nicht gleich in unserem Shop? Wir helfen Ihnen gerne weiter.