Artikel: 0  Summe: 0,00 €
Suche 
Komponisten
Verlage A-Z
Komponist: de Longueval, Antoine (1498-1523) 
Artikelart: NOTEN
Besetzung: Chor (Gemischt)
Bearbeiter/Hrsg.: Rainer Heyink
Schwierigkeit: mittelschwer bis fortgeschritten
Anlass: -
Ausgabenart:Chorpartitur
Verlag:Möseler Verlag
Verlag-Nr.: MOS80144, 979-0-2038-7914-4
Bestellnummer:  BM168856
Mindestabnahme:10
Auslieferbar: in 2 bis 7 Werktagen info

11,00 €

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Staffelpreise:
20 - 39 Stk. je 10,00 €
40 - 59 Stk. je 9,50 €
ab 60 Stk. je 9,00 €
  


de Longueval, Antoine (1498-1523)

Passio Domini nostri Jesu Christi - 4st gemischter Chor (SATB)

"Es ist zweifellos ein paradoxer Umstand, dass ein Komponist, über dessen Leben so gut wie nichts bekannt ist und von dem allein drei Kompositionen überliefert sind, mit einem dieser Werke die Entwicklung einer ganzen musikalischen Gattung entscheidend geprägt hat. 

Hierbei handelt es sich um den französischen Hofmusiker Antoine de Longueval, dessen kurz nach 1500 in Italien entstandene Passionsvertonung bis in das frühe 17. Jahrhundert hinein insbesondere im protestantischen Deutschland sich nicht nur grosser Beliebtheit erfreute und eine weite Verbreitung erfuhr, sondern auch hinsichtlich des neuen musikalischen Stils (motettisch durchkomponiert) wie der textlichen Fassung (Passionsharmonie) für die gesamte Geschichte der Passionskomposition von grossem Einfluss sein sollte. 

Doch während in Italien an eine Aufführung einer mehrstimmigen Passionsharmonie in liturgischem Rahmen nicht zu denken war, hatte im evangelischen Deutschland die durch die Reformation hervorgerufene neue theologische Orientierung auch Auswirkungen auf die Passionskomposition gehabt. 
Hier wurde Longuevals Werk - aus bislang unerklärlichen Gründen nun aber überwiegend ohne Autorenangabe oder Jacob Obrecht zugeschrieben - in der Folge nicht nur in zahlreichen kirchenmusikalischen Handschriften vor allem Mitteldeutschlands überliefert; sie stieg in der Geschichte der Passionsvertonung sogar zu einer Art Kompositionsmodell auf, das entweder unter leichten Veränderungen weiter tradiert wurde oder als Ausgangspunkt für zahlreiche Neuschöpfungen diente. Von der durchkomponierten Summa passionis Longuevals und der responsorialen Passion Johann Walters her lässt sich jedenfalls die gesamte Gattungsgeschichte der deutschen Passion des 16. und frühen 17. Jahrhunderts verstehen. Vom geschichtlichen Ruhm dieser kompositorischen Neuerungen profitierte jedoch lange Zeit Jacob Obrecht, dem die Passionsvertonung erstmals in Georg Rhaus Wittenberger Sammeldruck Selectae harmoniae quatuor vocum de passione Domini von 1538 irrtümlich zugeschrieben wurde, und tatsächlich galt seine Ausgabe fortan als die früheste und damit massgebliche Quelle. 
Doch sind drei handschriftliche ausserdeutsche Überlieferungen unter dem Namen Longuevals in die Zeit vor Rhaus Druck zu datieren; ihnen verdanken wir genaue Auskunft über die Entstehungsgeschichte dieses aussergewöhnlichen Werkes. Entstanden ist Longuevals Komposition höchstwahrscheinlich während seines knapp einjährigen Aufenthaltes am Hof zu Ferrara im Jahre 1504, wo sie ähnlich wie Josquin Desprez’ grosse dreiteilige Motette Miserere mei Deus ... den geistlichen Neigungen des Herzogs entsprochen haben dürfte. ..." Rainer Heyink

Reihe: Das Chorwerk (144)     


Ausgabe: Das Chorwerk Nr. 144 Mengenpreise
 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Sammelalbum
Ave maris stella - Marienhymnus
Besetzung: Chor (Gemischt)
Verlag: Möseler Verlag
Auslieferbar: in 2 bis 7 Werktagen info
4,00 €
( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Praetorius, Michael (1571-1621)
In dulci jubilo - Weihnachts-Choral (SATB+SATB)
Besetzung: Chor (Gemischt)
Verlag: Möseler Verlag
Auslieferbar: in 2 bis 7 Werktagen info
6,50 €
( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Koerppen, Alfred (1926)
Missa brevis (2005)
Besetzung: Chor (Gemischt)
Verlag: Möseler Verlag
Auslieferbar: in 2 bis 7 Werktagen info
9,00 €
( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Franck, Melchior (1580-1639)
O dolor, o lacrymae - Trauer-Motette
Besetzung: Chor (Gemischt)
Verlag: Möseler Verlag
Auslieferbar: 1 Expl. an Lager und sofort lieferbar
4,00 €
( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Stockmeier, Wolfgang (1931-2015)
Motette - Ich hebe meine Augen auf, Werk 329
Besetzung: Chor (Gemischt)
Verlag: Möseler Verlag
Auslieferbar: in 2 bis 7 Werktagen info
4,00 €
( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Advent Kommunion Sinfonie Weihnachten Gospel Strube Verlag Peters Universal Edition Schott Verlag Henle Verlag Breitkopf und Haertel Music Sales Baerenreiter Verlag Messe Butz Verlag Pfingsten Carus Verlag Hochzeit Beerdigung Ostern Jazz B-A-C-H
Orgelnoten Chornoten Klaviernoten Cembalonoten Notenversand Herzlich willkommen beim Bodensee-Musikversand. Der Bodensee-Musikversand wurde im Jahre 1987 in Gaienhofen am Bodensee gegründet. Von Anfang an haben wir uns auf das große und umfangreiche Gebiet der Kirchenmusik spezialisiert, um einen umfassenden Service für Kirchenmusiker/innen bieten zu können. Inzwischen umfasst unser Sortiment zunehmend auch Instrumentalwerke und moderne Musik, da sich diese immer mehr in die Kirchenmusik einfügt. Wir sind ein Vollsortimenter, der Ihnen auch schwer zu besorgende Titel besorgt. Suchen Sie Noten und Musikbücher? Dann sind Sie bei uns in Radolfzell ganz richtig gelandet. Wir sind ein klassisches Noten Fachgeschäft mit Beratung! Stöbern Sie in unserem großen Noten und Bücher Sortiment für Orgel, Chor, Klavier, Cembalo, Keyboard, Holzbläser, Blechbläser, Streicher, Bücher, CDs. Sie suchen etwas und finden es nicht gleich in unserem Shop? Wir helfen Ihnen gerne weiter.