Artikel: 0  Summe: 0,00 €
Suche 
Komponisten
Verlage A-Z
Komponist: Popov, Nicolai 
Artikelart: NOTEN
Besetzung: Klavier Schule
Anlass: -
Ausgabenart:Schule
Verlag:Kunzelmann GmbH
Verlag-Nr.: GM1781
Bestellnummer:  BM137282
Mindestabnahme:5
Auslieferbar: in 2 bis 7 Werktagen info

13,00 €

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

  


Popov, Nicolai

Klaviertechnik - Übungen auf den schwarzen Tasten

Methode der grundlegenden Klaviertechnik mit Übungen und Etüden, zusammengestellt von Nicolai Popov

Aus dem Vorwort:

"Diese Arbeit ist all denjenigen, welche ihr Können vervollkommnen wollen, gewidmet. Denn es gibt kaum einen Pianisten, der ehrlich von sich behaupten könnte, alle Aspekte der Klaviertechnik gleich gut zu beherrschen.
Jedes Heft dieser Reihe behandelt deswegen nur ein bestimmtes technisches Problem, dafür aber ausführlich, so dass jeder, sei es ein Schüler, Student oder Konzertpianist, seinem Niveau entsprechend, die Übungen bzw. Etüden finden kann, die er braucht, ohne sie in dutzenden von Heften, suchen zu müssen.
Dass die Idee der Form vorausgeht, haben Platon, der Evangelist Johannes ("Am Anfang war das Wort...") und Glen Gould gewusst. Josef Hofmann sagte es z.B. folgendermaßen:

"Mentale Technik setzt die Fähigkeit voraus, eine klare innere Vorstellung vom (Ab)Lauf zu formen, ohne überhaupt dabei die Finger gebrauchen zu müssen..."
und...

"Ein Klangbild von perfekter Klarheit soll im Geiste vorbereitet sein, bevor das mechanische (oder technische) Üben beginnt."
Busoni hat dies ähnlich ausgedrückt:

"...dass Erlangung einer Technik zum minderen Teile durch physisches Üben, zum größeren durch das geistige Ins-Auge-Fassen der Aufgabe gefördert wird."

Man sollte die Übungen nie bloß "mechanisch" spielen, sondern auch am Klang sowie an verschiedenen Artikulationen und dynamischen Nuancen arbeiten.
Bei manchen Übungen und Etüden sollte man sich sogar um ein "künstlerisches Bild" (Neuhaus!) bemühen.
Zudem auf die richtige Körper-Arm-Finger-Haltung achten.

Und schließlich - auf den Weg - noch einmal Busoni:
"Also gilt es nicht allein, die Schwierigkeit zu meistern, sondern mit Grazie zu überwinden."" - Nicolai Popov

Angaben über Komponisten

    * Busoni, Ferruecio 1866-1924
      Italienischer Komponist, Pianist, Pädagoge und Theoretiker. Seine "Klavierübung" schrieb er 1918-1920. C. A. Martienssen bezeichnete dieses Kompendium als "die eigentliche Hochschule der Technik des expansiven schöpferischen Klangwillens."
    * Chopin, Frédéric 1810-1849
      Polnischer Komponist und Pianist. Ab 1831 bis zu seinem Tode lebte er in Paris. Seine "Etüden" sind nicht nur die perfekte Behandlung von bestimmten technischen Aspekten, sondern auch vollkommene Musikkompositionen.
    * Hofmann, Josef (pseudonym Michel Dvorsky) 1876-1957
      Pianist, Komponist, Lehrer und Erfinder, geboren in Polen. Studierte bei Moritz Moszkowski und Anton Rubinstein. 1898 wurde er in den USA ansässig, wo er sich später einbürgern liess. Hofmann war neben F. Busoni und S. Rachmaninov einer der Exponenten des modernen Klavierspiels.
    * Joseffy, Rafael 1853-1915
      Pianist und Pädagoge. Stammt aus Ungarn. Hatte bei Moscheles, Reinecke, Tausig und schliesslich bei Liszt studiert, und wurde einer seiner Lieblingsschüler. Seine Karriere spielte sich zum grössten Teil in Amerika ab.
    * Neuhaus, Heinrich 1888-1964
      Russischer Pianist und Pädagoge. Legenderer Professor am moskauer Konservatorium. Lehrer zahlreicher, bekannter Pianisten, u. a. Svjatoslav Richter, Emil Gilels und Rado Lupo.
    * Walter, Heinz 1928
      Pianist, Komponist und Pädagoge.Geboren in Salzburg. Studium am Mozarteum in Salzburg.Von 1952 bis 1997 am Mozarteum als Professor für Klavier und Klavier-Pädagogik.


 

Advent Kommunion Sinfonie Weihnachten Gospel Strube Verlag Peters Universal Edition Schott Verlag Henle Verlag Breitkopf und Haertel Music Sales Baerenreiter Verlag Messe Butz Verlag Pfingsten Carus Verlag Hochzeit Beerdigung Ostern Jazz B-A-C-H
Orgelnoten Chornoten Klaviernoten Cembalonoten Notenversand Herzlich willkommen beim Bodensee-Musikversand. Der Bodensee-Musikversand wurde im Jahre 1987 in Gaienhofen am Bodensee gegründet. Von Anfang an haben wir uns auf das große und umfangreiche Gebiet der Kirchenmusik spezialisiert, um einen umfassenden Service für Kirchenmusiker/innen bieten zu können. Inzwischen umfasst unser Sortiment zunehmend auch Instrumentalwerke und moderne Musik, da sich diese immer mehr in die Kirchenmusik einfügt. Wir sind ein Vollsortimenter, der Ihnen auch schwer zu besorgende Titel besorgt. Suchen Sie Noten und Musikbücher? Dann sind Sie bei uns in Radolfzell ganz richtig gelandet. Wir sind ein klassisches Noten Fachgeschäft mit Beratung! Stöbern Sie in unserem großen Noten und Bücher Sortiment für Orgel, Chor, Klavier, Cembalo, Keyboard, Holzbläser, Blechbläser, Streicher, Bücher, CDs. Sie suchen etwas und finden es nicht gleich in unserem Shop? Wir helfen Ihnen gerne weiter.