Artikel: 0  Summe: 0,00 €
Suche 
Komponisten
Verlage A-Z
Komponist: Sammelalbum 
Artikelart: NOTEN
Besetzung: Chorbuch
Bearbeiter/Hrsg.: Hartmut Bietz
Anlass: -
Ausgabenart:Chorbuch
Verlag:Strube
Verlag-Nr.: VS6580
Bestellnummer:  BM195564
Auslieferbar: in 2 bis 7 Werktagen info

9,00 €

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Staffelpreise:
20 - 49 Stk. je 8,50 €
ab 50 Stk. je 8,00 €
  


Dankt unserm Gott, lobsinget ihm (Chorbuch 3st.)

Das Chorbuch für 3 gemischte Stimmen mit Motetten und Liedsätzen ab dem 19.Jahrhundert. 

Herausgegeben von Hartmut Bietz.

Im Verlag der Herzoglichen Hofbuchdruckerei von F.W. Gadow 5 Sohn, Hildburghausen, erschien in den Jahren 1886 bis 1888 ein dreibändiges "Kirchen-Chorbuch" mit dem Untertitel "Eine Sammlung von Motetten und liturgi schen Chören, Originalkompositionen für Sopran, Alt und ei ne Männerstimme zu gottesdienstlichem Gebrauch nach den Festzeiten geordnet und herausgegeben vom evangeli schen Verein für geistliche und Kirchenmusik der Provinzen Ost- und Westpreußen".

Die Veranlassung für die Herausgabe dieser Sammlung wird im Vorwort so beschrieben: "Dem Bestreben, die Kirchen musik in dem Bereiche unseres Provinzialvereins durch Einrichtung freier Kirchengesangvereine und ständiger Kir chenchöre zu heben und zu beleben, tritt in unseren Land­gemeinden vielfach eine unüberwindliche Schwierigkeit ent gegen in dem Mangel an Männerstimmen." Es sei, auch bei dem besten Willen aller Beteiligten, "völlig unmöglich, einen vierstimmigen gemischten Chor länger als vorübergehend zu erhalten". So ging man auf die Suche nach "gutem Gesangmaterial", "dessen Ausführung nur eine (mittlere) Männerstimme erforderte" - und fand nichts. Da man -erfreulicherweise - von der Bearbeitung vorhandener Kompositionen Abstand nehmen wollte, veranstaltete man ein Preisausschreiben, das ein enormes Echo hatte - 1200 Kompositionen gingen ein, wurden durchgesehen und gewissenhaft geprüft, und schließlich wurden 150 Stücke "ausgewählt und auf drei Hefte so verteilt, dass das erste Heft die am leichtesten ausführbaren, das zweite etwas schwerere und das dritte Heft die schwierigsten Nummern (darunter die Preiskompositionen) enthält." Jedes Heft sei aber für sich abgeschlossen und bietet "für alle Zeiten des Kirchenjahres ausreichenden Gesangstoff".

Mein ehemaliger Studienkollege Joachim Steinbach machte mich anlässlich der Inverlagnahme seiner verdienstvollen Sammlung "Geistliche Chormusik der Romantik aus Sach sen-Anhalt" (VS 6214) auf diese 3 Chorbücher aufmerksam - dafür sei ihm herzlich gedankt. Da der Mangel an Männer stimmen, vor allem an Tenören, auch heute ein akutes Pro blem ist und sich viele (uns heute wieder - nach einiger Zeit der Romantik-Abstinenz-) ansprechende Kompositionen in den Heften finden, möchte ich sie hiermit weitgehend den Nutzern wieder zugänglich machen. Natürlich habe ich nicht alle Stücke übernommen (es gibt da schon erhebliche Quali tätsunterschiede, und mancher wird auch meine Auswahl hier und da bedenklich finden), einige habe ich etwas ge kürzt (z. B., wenn an ein überzeugend vertontes Bibelwort ein ziemlich formelhaftes "Amen" angehängt worden war), andere sind nach unten transponiert worden, weil sie mir sowohl in den Männerstimmen wie auch im Sopran unnötig anstrengend erschienen. Die mitunter sehr reichhaltige und oft auch von überflüssigen Wiederholungen gekennzeichne te Dynamik wurde in vielen Fällen vereinfacht. Alle Atemzei chen in diesen Stücken sind nicht original, selbstverständlich wird mancher mehr oder auch weniger für angebracht hal ten. Ist ein Stück ziemlich homophon und Sopran und Alt sind in einem System zusammengefasst, so steht das Atem zeichen in der Regel nur oben, bei polyphoner Anlage der Komposition sind für den Alt gesonderte Zeichen gesetzt.

Gern hätte ich im Anhang ausführlicher über die Komponis ten informiert, aber die Recherchen dafür erwiesen sich teil weise als recht schwierig und aufwändig. Dennoch ist einiges zusammengekommen - durch die Bemühungen zahlreicher Personen und Institutionen, die alle aufzuzählen dieses Vorwort sprengen würde. Ich bin ihnen allen sehr zu Dank verpflichtet. Dass vor allem aber Angela Jaenicke mir bei der Stückeauswahl, bei der Titelfindung und beim Korrekturlesen wertvolle Hilfe geleistet hat, muss nun aber doch erwähnt werden.

Den geistlichen Kompositionen vom Ende des 19. Jahrhun derts stelle ich Motetten und Liedsätze aus unserer Zeit ge genüber. Dabei leiteten mich drei Überlegungen. Zum einen wollte ich gern einiges von dem, was einem Verlagsmitar beiter so im Laufe der Zeit auf den Tisch kommt und was durchaus veröffentlichungswert, aber für eine Einzelveröf fentlichung nicht geeignet ist, "unterbringen". Möglicher weise ist deswegen aber die Auswahl der Liedsätze doch et was zufällig geblieben. Andererseits können gerade die Liedsätze andere Sammlungen gut ergänzen: denn häufig liegt der c.f. nicht im Sopran, sondern oft in der Männer stimme, andere Sätze sind mit einer Ad-libitum-Männerstim-me versehen und bis auf wenige Ausnahmen sind die Lied sätze ganz schlicht. Es ist mir eine besondere Freude, dass in dieser Rubrik mehrere Komponistinnen vertreten sind! Zum andern habe ich einige Stücke aus anderen Ausgaben unse res Hauses eingeordnet, nicht nur, weil sie das Vorhandene gut ergänzen, sondern auch ein wenig mit dem Hinterge danken, dass man sich doch einmal (wieder) die ganze Veröffentlichung vornehmen könnte, aus der das Stück ent nommen wurde (Nachweise sind auf S. 195 zu finden). Zuletzt habe ich auch in meinen eignen Schubladen gekramt und dies und jenes hervorgeholt, was mir gut in den Gesamtaufbau zu passen schien.

Die Anordnung der Stücke basiert auf der Ordnung im Evan gelischen Gesangbuch. Natürlich sind viele der Kompositio nen mehrfach einsetzbar, z.B. Nr. 23 "Singet dem Herrn ein neues Lied" - hier als Weihnachtsintroitus eingeordnet -auch am Sonntag Kantate oder Nr. 30 und 31 "Also hat Gott die Welt geliebt" - als Tagesspruch des Karfreitags ein geordnet - auch zu Weihnachten. Das Bibelstellenverzeich nis auf S. 192 wird hier eine willkommene Hilfe leisten kön nen. Viele Texte sind in verschiedenen Vertonungen zu finden - das ermöglicht nicht nur eine Auswahl, sondern erhöht auch die Benutzbarkeit dieser Ausgabe über viele Jahre hin.

Gewidmet ist diese Sammlung in großer Dankbarkeit meinem Arbeitgeber, dem Verleger Friedemann Strube, der mir stets in großzügiger Weise freundschaftlicher Partner und nie despotischer "Chef" war. Ich weiß mich mit ihm da rin einig, dass unser Tun das Lob Gottes ermöglichen und fördern soll. Darüber hinaus hoffe ich, dass diese Ausgabe von vielen angenommen und genutzt wird - was ja dann auch dem Verlag Gewinn bringt.

Berlin, im Advent 2010                                     
Hartmut Bietz

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Sammelalbum
Ehre und Preis - Chorgesangbuch für gem. Chor (zum Teil mit Orgel)
Besetzung: Chor (Gemischt)
Verlag: Strube
Auslieferbar: 1 Expl. an Lager und sofort lieferbar
15,00 €
( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Sammelalbum
Herzlich willkommen - Leichte freie Orgelstücke
Besetzung: Orgel 2hd.
Verlag: Strube
Auslieferbar: 8 Expl. an Lager und sofort lieferbar
8,00 €
( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Bach, Johann Sebastian (1685-1750)
Acht kleine Präludien und Fugen BWV 553-560 (Kritische Neuausgabe) - Orgel
Besetzung: Orgel 2hd.
Verlag: Bärenreiter
Auslieferbar: 2 Expl. an Lager und sofort lieferbar
13,50 €
( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Gröger, Bertrand (1963)
Warm up Your Choir - 22 komplette Einsingprogramme (deutsche Ausgabe)
Besetzung: Chorleitung
Verlag: Schott Music
Auslieferbar: 1 Expl. an Lager und sofort lieferbar
18,50 €
( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Sammelalbum
Kommt, atmet auf - Chorheft
Besetzung: Chor (Gemischt)
Verlag: Strube
Auslieferbar: in 2 bis 7 Werktagen info
8,50 €
( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Sammelalbum
Geistliche Chormusik der Romantik (gemischter Chor)
Besetzung: Chor (Gemischt)
Verlag: Carus Verlag
Auslieferbar: 1 Expl. an Lager und sofort lieferbar
11,95 €
( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Advent Kommunion Sinfonie Weihnachten Gospel Strube Verlag Peters Universal Edition Schott Verlag Henle Verlag Breitkopf und Haertel Music Sales Baerenreiter Verlag Messe Butz Verlag Pfingsten Carus Verlag Hochzeit Beerdigung Ostern Jazz B-A-C-H
Orgelnoten Chornoten Klaviernoten Cembalonoten Notenversand Herzlich willkommen beim Bodensee-Musikversand. Der Bodensee-Musikversand wurde im Jahre 1987 in Gaienhofen am Bodensee gegründet. Von Anfang an haben wir uns auf das große und umfangreiche Gebiet der Kirchenmusik spezialisiert, um einen umfassenden Service für Kirchenmusiker/innen bieten zu können. Inzwischen umfasst unser Sortiment zunehmend auch Instrumentalwerke und moderne Musik, da sich diese immer mehr in die Kirchenmusik einfügt. Wir sind ein Vollsortimenter, der Ihnen auch schwer zu besorgende Titel besorgt. Suchen Sie Noten und Musikbücher? Dann sind Sie bei uns in Radolfzell ganz richtig gelandet. Wir sind ein klassisches Noten Fachgeschäft mit Beratung! Stöbern Sie in unserem großen Noten und Bücher Sortiment für Orgel, Chor, Klavier, Cembalo, Keyboard, Holzbläser, Blechbläser, Streicher, Bücher, CDs. Sie suchen etwas und finden es nicht gleich in unserem Shop? Wir helfen Ihnen gerne weiter.