Artikel: 0  Summe: 0,00 €
Suche 
Komponisten
Verlage A-Z
Komponist: Sammelalbum 
Artikelart: NOTEN
Besetzung: Orgel 2hd.
Bearbeiter/Hrsg.: Hans-Peter Bähr, Andreas Willscher
Anlass: -
Ausgabenart:-
Verlag:Butz Musikverlag
Verlag-Nr.: BUTZ2350
Bestellnummer:  BM241464
Auslieferbar: 1 Expl. an Lager und sofort lieferbar.
Weitere Exemplare in 2 bis 7 Werktagen info

24,00 €

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

  


Gewitter und Naturschilderungen in der Orgelmusik

Thunderstorm in Organ music 

Franz Josef Breitenbach - Andenken an Luzern
L. J. A. Lefebure-Welt' - Die Ernte
Karl Kämpf - Gewitter in den Alpen
David Clegg - Sonnenaufgang und Sonnenuntergang in den Alpen
Joseph Franck - Siciliano und Sturm
Gatty Sehars - Ein Meeressturm
Isaac van Vleck - Flagler Alpenfantasie und Sturm 

Reihe: Die besondere Gattung Band 8

Vorwort

Orgelkompositionen und -improvisationen, denen die Themenbereiche Gewitter, Sturm, Donner und weitere Naturschilderungen zugrunde liegen, wurden insbesondere von der Mitte des 19. bis in die 20er Jahre des 20. Jahrhunderts hinein gerne und häufig gepflegt. Die - auch international geprägte - Blütezeit dieses Genres berechtigt aus heutiger Sicht, vom Gattungsbegriff Gebrauch zu machen.

Die ersten Gewitter und Donner in der Orgelmusik entstanden im späten 18. Jahrhundert in Frankreich, in der Schweiz und in Deutschland. Georg Joseph Vogler bediente sich ihrer in vielen seiner das Publikum faszinierenden Improvisationen; währenddessen wurden in den 1780er Jahren die ersten schriftlich fixierten Zeugnisse veröffentlicht, nämlich Johann Heinrich Knecht: Die Durch ein Donerwetter unterbrochne Hirtenwonne, eine Musicalfische Schilderung auf der Orgel (Darmstadt 1784) sowie Michel Corrette: Pièces pour l'Orgue dans un genre nouveau (Paris 1787, mit dem ersten notierten „Donner" im Pedal).

Ab der Mitte des 19. Jahrhunderts verfügten viele französische Orgeln über einen „Orage"- Donnertritt, durch den zwei oder mehrere oder alle Tasten der großen Pedaloktave niedergedrückt wurden. Die Gewitter-Kompositionen, zu denen auch Pastoralstücke mit einer Donner- oder Sturmschilderung im Mittelteil gehören, wurden häufig bei Orgelweihen gespielt (oder eigens dafür komponiert), um die orchestralen Fähigkeiten des Instruments und seine „dramatischen Fähigkeiten" zu demonstrieren.

Zählten in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts charakteristische Werke von Lemmens (Grand Fantasia „The Storm '), Neukomm (Grand Dramatic Fantasia — Concert an a Lake) und Lef&ure-Welt' (ScMe Pastorale wich Storm) zu den am häufigsten aufgeführten Paradestücken des Genres, so lieferten ab etwa 1900 verstärkt englische und amerikanische Komponisten eindrucksvolle Beiträge zu diesem Thema.

Der formale Aufbau ist bei den meisten Werken der Gattung ähnlich: Auf eine ruhige Einleitung, die nicht selten einen idyllischen Zustand charakterisiert, folgt der „Sturmabschnitt", in welchem Bewegung, Stimmenzahl, Dynamik, Chromatik und Tonballungen zunehmen, wonach die Ruhe und der Frieden des Anfangs zurückkehren, oft von einem Dankgebet oder Dankchoral gekrönt.

Auch für diesen Band der Reihe „Die besondere Gattung" wurde nicht angestrebt, bekannte und derzeit leicht zugängliche Werke anzubieten, sondern dem Spieler eine möglichst große Repertoireerweiterung zu ermöglichen. Anmerkungen zu den einzelnen Stücken befinden sich bei den biographischen Angaben zu den einzelnen Komponisten.
Die Registrierangaben wurden einheitlich in Deutsch abgedruckt, während die jeweiligen „szenischen Überschriften" in Deutsch und Englisch angeboten werden.

Zur Erzielung eines dramatischen Effekts ist neben einem lebendigen Vortrag der Stücke insbesondere die fantasievolle und farbenreiche Registrierung von entscheidender Bedeutung. Hier sei der Spieler ausdrücklich zum Experiment und zu unkonventionellen Lösungen — auch jenseits der von den Komponisten stammenden Registriervorschläge — ermutigt. Die meisten Stücke dieser Sammlung lassen sich bereits auf einem zweimanualigen Instrument (mit Schwellwerk) adäquat realisieren.

Der herzliche Dank der Herausgeber richtet sich an folgenden Personen, die durch vielfältige Unterstützung zum Gelingen dieser Sammlung beigetragen haben: Marie-Louise Langlais (Paris), Kurt Lueders (Paris), Wolfgang Sieber (Luzern), Willibald Guggenmoos (Basel) und Jochen Riehm (New Smyrna Beach, Florida).

Mögen diese spiel- und klangfreudigen Orgelwerke Spieler und Zuhörer erfreuen, begeistern und überraschen!

 

Zugehöriges Stimmenmaterial und Artikel


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Sammelalbum
Die heitere Königin - Heitere Orgelmusik aus fünf Jahrhunderten (Bähr) Heft 1
Besetzung: Orgel 2hd.
Verlag: Butz Musikverlag
Auslieferbar: 1 Expl. an Lager und sofort lieferbar
24,00 €
( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Sammelalbum
Wie schön leuchtet der Morgenstern - 16 romantische Choralbearbeitungen
Besetzung: Orgel 2hd.
Verlag: Butz Musikverlag
Auslieferbar: 1 Expl. an Lager und sofort lieferbar
16,00 €
( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Sammelalbum
Trumpet Tunes for Organ
Besetzung: Orgel 2hd.
Verlag: MorningStar Music Publishers
Auslieferbar: 1 Expl. an Lager und sofort lieferbar
31,10 €
( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Sammelalbum
America the Beautiful - Five Patriotic Pieces for Organ
Besetzung: Orgel 2hd.
Verlag: MorningStar Music Publishers
Auslieferbar: 1 Expl. an Lager und sofort lieferbar
33,40 €
( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Sammelalbum
Fanfares & Processionals - For Organ
Besetzung: Orgel 2hd.
Verlag: Novello
Auslieferbar: 1 Expl. an Lager und sofort lieferbar
8,40 €
( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Michel-Ostertun, Christiane (1964)
Intonationen - Anleitungen und Tips für leichte Intonationen auf der Orgel
Besetzung: Orgel Schule
Verlag: Strube
Auslieferbar: 1 Expl. an Lager und sofort lieferbar
10,25 €
( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Advent Kommunion Sinfonie Weihnachten Gospel Strube Verlag Peters Universal Edition Schott Verlag Henle Verlag Breitkopf und Haertel Music Sales Baerenreiter Verlag Messe Butz Verlag Pfingsten Carus Verlag Hochzeit Beerdigung Ostern Jazz B-A-C-H
Orgelnoten Chornoten Klaviernoten Cembalonoten Notenversand Herzlich willkommen beim Bodensee-Musikversand. Der Bodensee-Musikversand wurde im Jahre 1987 in Gaienhofen am Bodensee gegründet. Von Anfang an haben wir uns auf das große und umfangreiche Gebiet der Kirchenmusik spezialisiert, um einen umfassenden Service für Kirchenmusiker/innen bieten zu können. Inzwischen umfasst unser Sortiment zunehmend auch Instrumentalwerke und moderne Musik, da sich diese immer mehr in die Kirchenmusik einfügt. Wir sind ein Vollsortimenter, der Ihnen auch schwer zu besorgende Titel besorgt. Suchen Sie Noten und Musikbücher? Dann sind Sie bei uns in Radolfzell ganz richtig gelandet. Wir sind ein klassisches Noten Fachgeschäft mit Beratung! Stöbern Sie in unserem großen Noten und Bücher Sortiment für Orgel, Chor, Klavier, Cembalo, Keyboard, Holzbläser, Blechbläser, Streicher, Bücher, CDs. Sie suchen etwas und finden es nicht gleich in unserem Shop? Wir helfen Ihnen gerne weiter.